Für Notfälle im Usinger Land

Notruf: 112
Polizei: 110
Wichtige Notfallnummern
Hausärztlicher Bereitschaftsdienst (Wochenende und abends):
Usingen: Weilburger Str. 48, Tel. 06081 – 2077
Bad Homburg: Zeppelinstraße 20, Tel. 06172 – 19292
Königstein: Am Kaltenborn 3, Tel. 06174 – 19292
Bundesweite Infonummer: 116 117 (kostenfrei)
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst: 01805 – 607011 (max. 42ct/Min)
Kinderärztlicher Notdienst: 06172 – 12950
Apothekennotdienst: 06172 – 19222
Giftnotruf Mainz: 06131 – 19240
Nächstgelegene Notfallambulanzen
Usingen: Hochtaunuskliniken Usingen, Weilburger Str. 48 (Nähe Polizei/Feuerwehr)
Bad Homburg: Hochtaunuskliniken Bad Homburg,
Zeppelinstr. 20 (gegenüber Landratsamt)
Weilmünster: Vitos Weilmünster, Weilstraße 10, 35789 Weilmünster (inkl. Schlaganfall-Akutstation)
Frankfurt: Klinikum Frankfurt-Hoechst, Gotenstraße 6, 65929 Frankfurt am Main (inkl. Kinderambulanz u. Augenambulanz)

Blog

Kinderstation in Bad Homburg – verbessertes Angebot in Usingen

Nach längeren Verhandlungen stehen die Hochtaunuskliniken vor einer Einigung mit den Offenbacher Sana Klinikum über eine Kinderstation in Bad Homburg – 24 Stunden am Tag, sieben tage die Woche. Zugleich kündigte Landrat Ulrich Krebs einen Ausbau der kindermedizinischen Notfallversorgung in Usingen an.

Wir werden diesen Prozess aktiv begleiten und uns weiter für eine stetige Verbesserung im Usinger Land einsetzen. Weil im Notfall jede Minute zählt.

Link: Artikel in der Taunuszeitungvom 23.09.16

Veröffentlicht am 11.10.16

600 Unterschriften an 2 Tagen

Wie sehr unsere Kampagne den Nerv der Menschen trifft bewies unsere Unterschriftensammlung am Usinger Stadtfest. Innerhalb von zwei Tagen unterstützten mehr als 600 Menschen unsere Kampagne zur Verbesserung der kindermedizinischen Versorgung im Usinger Land.

Unterschriftensammlung_Usingen01 Unterschriftensammlung_Usingen02

Veröffentlicht am 15.07.14

Presseschau vom 7.5.2014

Der Auftakt unserer Initiativehat heute ein breites Echo in den lokalen Medien gefunden:

Taunus Zeitung: “Vergesst das Usinger Land nicht!”

Usinger Anzeiger: “Unterschriften pro Kindermedizin”

Veröffentlicht am 08.05.14

Pressegespräch am 7. Mai

Die Initiatoren der SPD-Kampagne zur Verbesserung der kindermedizinischen Versorgung im Usinger Land laden zum Kampagnen-Auftakt am 7. Mai um 11 Uhr ins Schloßcafé Keth in Usingen zum Pressegespräch.

Veröffentlicht am 06.05.14

Presseschau

Unsere Initiative hat bereits breites Echo in den lokalen Medien gefunden:

Usinger Anzeiger, 14. März 2014: Kinderklinik besser nach Usingen?

Taunus Zeitung, 15. März 2014: „Dürfen das Usinger Land nicht vergessen“

Usinger Anzeiger, 05. April 2014: Nur Notfallambulanz für Kinder in Aussicht

Taunus Zeitung, 05. April 2014: Notfall-Ambulanz ist Sache der KV

Taunus Zeitung, 08. April 2014: Lesermeinung: Hohes Jammer-Niveau

Usinger Anzeiger, 12. April 2014: SPD-Aktion: Kindernotfallstation für Usingen

Taunus Zeitung, 12. April 2014: SPD fordert bessere Kindermedizin

Veröffentlicht am 06.05.14

Wir werden den Menschen im Usinger Land Gehör verschaffen

Die SPD-Ortsvereine aus dem Usinger Land (Wehrheim, Usingen, Neu-Anspach, Grävenwiesbach, Schmitten und Weilrod) haben sich in einer gemeinsamen Erklärung zum Thema „kinderärztliche Versorgung im Usinger Land“ zu Wort gemeldet. Der Anlass der gemeinsamen Erklärung sind die jüngsten Äußerungen des hessischen Sozialministers Grüttner zur Kinderklinik In Bad Homburg. Der Minister hatte den Bau einer Kinderklinik abgelehnt, gleichzeitig aber mitgeteilt, dass er die Einrichtung einer Kindernotfallambulanz am Standort der Hochtaunuskliniken in Bad Homburg unterstützen wolle.

„Es wird Zeit, den Menschen im Usinger Land die Möglichkeit zu verschaffen, sich zu diesem Thema zu äußern. Wir begrüßen und unterstützen ausdrücklich die Initiative unseres Unterbezirksvorsitzenden Dr. Stephan Wetzel, der sich bisher als einziger für eine Verbesserung der kindermedizinischen Versorgung im Usinger Land einsetzt. Dieses Ansinnen unseres Kreisvorsitzenden werden wir mit einer eigenen Unterschriftenaktion unterstützen, die zum Ziel hat, die kindermedizinische Versorgung im Usinger Land zu verbessern, beispielsweise durch die Einrichtung einer Kindernotfallstation im Krankenhaus in Usingen“, heißt es in der Erklärung der SPD-Ortsvereine weiter. Weiterlesen…

Veröffentlicht am 06.05.14